Navigation
Malteser Paderborn

Stellenanzeigen

Wachleiter (w/m) in Vollzeit

Für den Rettungsdienst der Malteser im Kreis Lippe suchen wir für die Standorte Lage und Lemgo/Lieme bzw. in der Stadt Gütersloh ab sofort Wachleiter (w/m) in Vollzeit.

Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und caritativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienst und Ausbildung.

Als Wachleiter/in organisieren Sie den Dienstbetrieb auf der Rettungswache und unterstützen die Gesamtleitung des Rettungsdienstes. Sie entscheiden selbstständig über die reale Durchführung des Dienstbetriebs und Ihre fachliche, organisatorische und soziale Kompetenz ist entscheidend für den reibungslosen Ablauf auf der Wache. Zu Ihren Führungsaufgaben zählen u. a. Dienstplangestaltung, Personalmanagement, Rettungsmittelwartung und Materiallogistik.

Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Rettungsassistent/in oder Notfallsanitäter/in mit Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
  • Hohe Sozialkompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • Kaufmännisches Verständnis, Organisationsfähigkeit sowie selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse und Erfahrungen in der Dienstplangestaltung
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
  • Führerschein der Klasse C1 mit mindestens einem Jahr Fahrpraxis

Wir bieten:

  • Einen sicheren und unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • Eine wertschätzende und teamorientierte Unternehmenskultur
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie Kinderzulage
  • Die Höhergruppierung nach Weiterbildung zum NFS erfolgt stufengleich
  • 30 Tage Urlaub und einen Arbeitszeitverkürzungstag zur freien Verfügung sowie bis zu 4 zusätzliche Urlaubstage aus Nachtarbeit
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge über die RZVK und vermögenswirksame Leistungen
  • Zulagen für Sonn- und Feiertage und Nachtarbeit
  • Förderung der individuellen Fort- und Weiterbildungswünsche
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Geregelte 30 Stunden Zentrale Rettungsdienst Fortbildung aller Leistungserbringer
  • Verbindliche, Arbeitsvertraglich zugesicherte und durch den Arbeitgeber finanzierte Weiterbildung zum Notfallsanitäter/-in bis Ende 2020; die Weiterbildung ist Arbeitszeit
  • Einsatz ausschließlich auf RTW
  • Mercedes Benz Fahrzeuge mit hochwertigen WAS/GSF Ausbauten
  • Mitwirkung bei der Arbeitsplatzgestaltung von Wachen, Fahrzeugen und Equipment

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Christian Osthus, Leiter Rettungsdienst, unter der Telefonnummer 0151 54 31 46 95 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse für unser Team im Kreis Lippe geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Christian.Osthus(at)malteser(dot)org.

Wir bitten Sie, auch im Sinne der Nachhaltigkeit, auf eine Papierbewerbung zu verzichten.

Malteser Hilfsdienst e.V.
Dessauer Straße 14b
33106 Paderborn

Wir engagieren uns für Menschen...weil Nähe zählt.


Rettungsassistenten / Notfallsanitäter (m/w)

Für den Rettungsdienst der Malteser im Kreis Lippe und im Kreis Gütersloh  suchen wir für die Standorte Lage und Lemgo/Lieme bzw. am Standort Gütersloh ab sofort Rettungsassistenten / Notfallsanitäter (m/w).

Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und caritativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienst und Ausbildung.


Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Rettungsassistent/in oder Notfallsanitäter/in mit Berufserfahrung
  • Hohe Sozialkompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
  • Führerschein der Klasse C1 mit mindestens einem Jahr Fahrpraxis

Wir bieten:

  • Einen sicheren und unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • Eine wertschätzende und teamorientierte Unternehmenskultur
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie Kinderzulage
  • Die Höhergruppierung nach Weiterbildung zum NFS erfolgt stufengleich
  • 30 Tage Urlaub und einen Arbeitszeitverkürzungstag zur freien Verfügung sowie bis zu 4 zusätzliche Urlaubstage aus Nachtarbeit
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge über die RZVK und vermögenswirksame Leistungen
  • Zulagen für Sonn- und Feiertage und Nachtarbeit
  • Förderung der individuellen Fort- und Weiterbildungswünsche
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Geregelte 30 Stunden Zentrale Rettungsdienst Fortbildung aller Leistungserbringer
  • Verbindliche, Arbeitsvertraglich zugesicherte und durch den Arbeitgeber finanzierte Weiterbildung zum Notfallsanitäter/-in bis Ende 2020; die Weiterbildung ist Arbeitszeit
  • Einsatz ausschließlich auf RTW
  • Mercedes Benz Fahrzeuge mit hochwertigen WAS/GSF Ausbauten

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Christian Osthus, Leiter Rettungsdienst, unter der Telefonnummer 0151 54 31 46 95 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse für unser Team im Kreis Lippe geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Christian.Osthus(at)malteser(dot)org.

Wir bitten Sie, auch im Sinne der Nachhaltigkeit, auf eine Papierbewerbung zu verzichten.

Malteser Hilfsdienst e.V.
Dessauer Straße 14b
33106 Paderborn

Wir engagieren uns für Menschen...weil Nähe zählt.


Koordinator/in ehrenamtliche Integrationsdienste Hamm | Teilzeit (19,5 Stunden pro Woche), befristet

Die Malteser Flüchtlingshilfe in der Erzdiözese Paderborn sucht Verstärkung zum Aufbau ihres Integrationsdienstes am Standort Hamm.

Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste, Ausbildung und Flüchtlingshilfe.

Die Malteser Flüchtlingshilfe in der Erzdiözese Paderborn betreibt 4 Unterkünfte und betreut derzeit etwa 1.500 Flüchtlinge.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau, Leitung und Koordination eines ehrenamtlichen Dienstes
  • Vernetzung des Dienstes vor Ort mit internen und externen Kooperationspartnern
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Erstellung, Förderung und Überprüfung von Dokumentationen, Fortschrittsberichten und Verwendungsnachweisen

Sie bringen mit:

  • Kenntnisse/Ausbildung in sozialwirtschaftlichen und sozialpädagogischen Fragen bzw. gleichwertige berufliche Erfahrung
  • Grundkenntnisse in interkultureller Kommunikation
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und im Team
  • Bereitschaft zur Tätigkeit an Abenden und am Wochenende
  • Identifikation mit unseren Zielen als katholischer Träger
  • Kenntnisse über gängige Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationssoftware
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Ausländer- und Asylbewerberleistungsrecht wünschenswert
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Eine Teilzeitstelle, zunächst befristet, Bezahlung nach AVR Caritas
  • Die Möglichkeit sich aktiv für asylsuchende Menschen einzusetzen
  • Fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitere Informationen finden Sie unter: www.malteser-paderborn.de

Für Fragen steht Ihnen Natascha Bullik, Diözesanreferentin Integrationsdienst,
unter der Tel. 05251-135529 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Paderborn.Fluechtlingshilfe(at)malteser(dot)org
Wir bitten Sie, auch im Sinne der Nachhaltigkeit, auf eine Papierbewerbung zu verzichten.

Malteser Hilfsdienst
Erzdiözese Paderborn
Kamp 22
33098 Paderborn 


Langeweile war gestern – FSJ beim Malteser Fahrdienst in Hamm

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) steht jungen Männern und Frauen von 16 bis 26 Jahren offen. Wer sich nach der Schulzeit ein Jahr sozial engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Aber auch Teilnehmer/innen Ü27 sind bei uns willkommen.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist eine Vollzeittätigkeit und kann zwischen sechs und 18 Monaten dauern. Starten können Sie bei uns jederzeit. Beim Malteser Fahrdienst in Hamm erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Kranken- und Behindertentransport. Wir bieten die Möglichkeit zur Ausbildung bis zum Rettungssanitäter.

Taschengeld, Versicherung und Urlaub
Wir zahlen Ihnen ein monatliches Taschengeld und gegebenenfalls einen Essensgeldzuschuss, Außerdem übernehmen wir alle Sozialversicherungsleistungen für Sie (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung). Während Ihres Freiwilligen Sozialen Jahres kann auch Kindergeld und Waisenrente weiter gezahlt werden.

Wenn Sie ein Jahr bei uns tätig sind, stehen Ihnen 26 Tage Urlaub zu. Außerdem begleiten wir Sie in fünf einwöchigen Seminaren. Hier tauschen Sie sich mit anderen Freiwilligen aus und setzen sich mit spannenden Themen auseinander. Es bleibt auch genügend Zeit für gemeinsame Freizeit und Spaß. Zu den verschiedenen Aufgabenfeldern stehen Ihnen unterschiedliche Workshops zur Verfügung.

Für Ihr Freiwilliges Soziales Jahr benötigen Sie keine Vorkenntnisse. In Ihrer Dienststelle werden Sie fachlich gut eingearbeitet und eng betreut.

Wenn Sie am FSJ bei uns Maltesern interessiert sind, wenden Sie sich am besten direkt an Ihren Ansprechpartner Christian Hempelmann unter 05251/158511.

Bewerbung per Email an Christian.Hempelmann@malteser.org

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE43370601201201216393  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7