Navigation
Malteser Paderborn

Mit gutem Gefühl in den Urlaub

Malteser: Helfer für die Lieben zu Hause

03.07.2017

Paderborn. Wenn die Familien in die Ferien starten, bleiben die älteren Angehörigen oftmals alleine zu Hause. Die Malteser bieten zu den Sommerferien für ältere und beeinträchtigte Menschen eine passende Überbrückung an: „Mit dem Hausnotruf und Menüservice ermöglichen wir Angehörigen, beruhigt in den Urlaub zu fahren und dennoch die Lieben zu Hause gut versorgt zu wissen. Das gibt beiden Seiten Sicherheit und ein gutes Gefühl“, so Jens Sander, Leiter Soziale Dienste der Malteser in OWL.

Das Prinzip des Malteser Hausnotrufes ist einfach: Per Knopfdruck wird im Notfall Sprechkontakt zur Hausnotrufzentrale aufgebaut. Die Mitarbeiter der Hausnotrufzentrale organisieren umgehend die nötige Hilfe. Sie alarmieren je nach Bedarf eine Vertrauensperson, den Malteser Bereitschaftsdienst oder den Rettungsdienst. So ist der richtige Ansprechpartner schnell zur Stelle und hilft direkt vor Ort.

Viele Senioren nutzen nicht nur den Hausnotruf der Malteser. Wenn die Kinder mit der Familie im Urlaub sind, genießen sie auch das Essen der Malteser. Die vielfältigen Gerichte des Menüservice werden täglich direkt nach Hause gebracht. „Unsere Mitarbeiter verstehen sich nicht nur als Essenslieferanten, sondern haben auch Zeit für ein kleines persönliches Gespräch“, so Rainer Menke aus dem Malteser Menüservice-Büro. Aus fünf Gerichten kann jeden Tag ausgewählt werden.

Nähere Infos bundesweit und gebührenfrei unter Tel. 0800 – 99 66 007 sowie im Internet unter www.malteser-paderborn.de

Weitere Informationen

Frank Kaiser
Diözesanreferent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (05251) 1355-12
frank.kaiser(at)malteser(dot)org
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE43370601201201216393  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7