Navigation
Malteser Paderborn

Treue

Unser Wert war seine Überzeugung. Thomas Morus wurde heiliggesprochen, weil er einem Malteser Wert folgte. Treue ist eine alte Rittertugend. Sie meint, dass wir die Versprechen, die wir vor Gott und den Menschen abgegeben haben, halten. Auch wir Malteser beweisen Treue. Wir geben das Versprechen ab, Menschen auch über lange Zeit hinweg nicht allein zu lassen auf ihrem Weg durch Krankheit bis hin zum Tod.

Thomas Morus war ein englischer Staatsmann und starb als Märtyrer am 6. Juli 1535 im Tower zu London, weil er als entschiedener Gegner Martin Luthers und der Reformation und zugleich als Gegner der Ehescheidung von seinem König, Heinrich VIII. von England, und dessen Wiederheirat den Eid auf den König und die Kirche von England verweigerte. Er wird in der katholischen Kirche seit 1935 als Heiliger verehrt. Bis zuletzt blieb er der römischen Kirche und dem Papst treu, weil er dort die Treue zur Botschaft Jesu von Nazaret und zur Tradition der Apostel garantiert sah. Zugleich schrieb er mehrfach über die beste Verfassung eines Staates und über ein humanes Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE43370601201201216393  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7