Malteser-Herzensbus auf dem Friedensplatz

Der Dortmunder "Herzensbus", Leitung: Holger und Mona Kurek
Das Dortmunder "Herzensbus-Team" unter der Leitung von Holger und Mona Kurek am So., 17.Okt. dem Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut 2021

Am Sonntag, 17.Okt. fand der Internationale Tag für die Beseitigung der Armut 2021 statt. Auch in Dortmund machten die vier Initiativen der Wohnungslosenhilfe mit der Aktion „Kommt zu Tisch“ auf das Schicksal der Obdachlosen aufmerksam.

Im Herzen der City, zwischen altem und neuem Rathaus, mitten auf dem Friedensplatz, wurde an einer großen Tafel zu Tisch gebeten. Die Obdachlosen Initiative "Gast-Haus", die "Kana-Suppenküche", das Bochum-Dortmunder Obdachlosen-Magazin "Bodo" und natürlich die aufsuchende Obdachlosen Hilfe der Dortmunder Malteser mit dem "Malteser-Herzensbus" gestalteten gemeinsam die Veranstaltung.

Die Initiativen nutzten den Tag, um zu Beginn der kalten Jahreszeit auf die prekäre Situation der betroffenen Menschen hinzuweisen , die auch noch unter der Corona-Pandemie zu leiden haben. Zusätzlich wurde auch zu Schlafsackspenden aufgerufen.

Info : Helmut.Willeke@Malteser.org