Navigation
Malteser Paderborn

Auf dem roten Sofa im Dom

Die sieben Fachverbände der Caritas wollen Einsamkeit entgegen wirken und laden zum Gespräch ein.

06.06.2018
Laden ein zum Gespräch auf dem roten Sofa im Dom (vorne v. l.): Elisabeth Völse (CKD), Otto Fehr (Kreuzbund, Ilona Schäfer (Malteser), Helga Gotthard (CKD) sowie (hinten v. l.) Dirk Lenschen (Vinzenz-Konferenzen), Reinhild Steffens-Schulte (SkF/SKM), Alice Pawelke, Silvia Nowak und Brigitte Lutter (alle CKD). Foto: Markus Jonas

Paderborn. Ein Bischofsgrab aus dem 18. Jahrhundert, direkt daneben ein rotes Sofa: Im „Hasenkamp“ des Paderborner Dom laden Vertreter der sieben Fachverbände der Caritas noch bis zum 17. Juni ein zum Gespräch über Gott und die Welt. Das Gesprächsangebot ist Teil des Beitrags der katholischen Erwachsenenverbände im Erzbistum Paderborn zum 950-jährigen Domweihejubiläum.

Als Teil der Initiative „7 gegen Einsamkeit“ wollen die Caritas- und Vinzenz-Konferenzen, der Malteser Hilfsdienst, der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und Männer (SKM), IN VIA und der Kreuzbund auf die zunehmende Einsamkeit in der Gesellschaft aufmerksam machen. „Man vermutet nicht, wer alles von Einsamkeit betroffen ist“, sagt Reinhild Steffens-Schulte, Geschäftsführerin der Diözesanstelle von SkF und SKM. „Das zieht sich durch alle sozialen Schichten“, beobachtet auch Brigitte Lutter, stellvertretende Diözesan-Vorsitzende der Caritas-Konferenzen (CKD). „Aber keiner gesteht ein, einsam zu sein.“ Ihr Gesprächsangebot verstehen die Verbände auch als Anstoß, sich mit Einsamkeit im eigenen Umfeld auseinanderzusetzen. „Denn manche ziehen sich komplett zurück in die Isolation“, berichtet Ilona Schäfer von den Maltesern in der Erzdiözese Paderborn. Es sei erschreckend, aus was für Zuständen Rettungsassistenten der Malteser Menschen bei Notfällen teilweise holen müssten. Doch ob einsam oder nicht: „Wir laden alle ein, auf dem Sofa Platz zu nehmen und mit uns ins Gespräch zu kommen“, sagt die CKD-Vorsitzende Helga Gotthardt.

Zeit für ein Gespräch haben Vertreter der beteiligten Caritas-Fachverbände im Hasenkamp des Dom, direkt gegenüber vom Eingang zur Krypta, bis zum 17. Juni werktags von 10 bis 18 Uhr, Samstag von 12 bis 17 Uhr und Sonntag von 13 bis 17 Uhr.

Text: Markus Jonas

Weitere Informationen

Frank Kaiser
Diözesanreferent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (05251) 1355-12
frank.kaiser(at)malteser(dot)org
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE43370601201201216393  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7