Navigation
Malteser Paderborn

Neue Technik für die Malteser Einsatzleitung

15.04.2019
Gruppenfoto der Übungsteilnehmerinnen und -Teilnehmer
Kevin Krumm vom Führungstrupp der Einsatzeinheit Dortmund 04 kommuniziert mit den Einsatzkräften vor Ort
Yvonne Deimel vom Führungstrupp der Einsatzeinheit Soest 03 kommuniziert mit den Rettungsmitteln
Der Stabsraum aus der mobilen Ausstattung

Paderborn/Gütersloh. Die Leitung Einsatzdienste der Malteser in der Erzdiözese Paderborn hat am Samstag, den 13.04.19 bei den Maltesern in Gütersloh den Einsatzstab geprobt. Die haupt- und ehrenamtlichen Führungskräfte haben die Führung und Leitung von großen Einsatzlagen mit der neuen, mobilen Ausstattung des Stabes geübt. Dieses Stabsmodul ist Bestandteil eines bundesweiten Konzeptes der Malteser zum Führen von Einsätzen.

Über mehrere Jahre verteilt, werden drei vorhandene Einsatzleitwagen der Einsatzeinheiten modernisiert. „Mit Lumis von Euro-DMS verfügen wir über eine Führungsunterstützungssoftware, welche die Strukturen für die Dokumentation, wie zum Beispiel Einsatztagebuch, Patientendokumentation und Nachrichtenmodul beinhaltet“, erläutert Tillman Castillo Romero, Leiter Notfallvorsorge der Malteser in der Erzdiözese Paderborn die neuen Anschaffungen. „Mit Lardis von RTM Informationstechnologie haben wir eine Software für das Fernmeldegesprächsmanagement (z. B. Funk und Telefon). Hier werden Analog- und Digitalfunk mit nur einer Software bedient und dokumentiert. Jeder beliebige Arbeitsplatz kann die Kommunikation übernehmen“, so Castillo Romero weiter.

Die ersten beiden Einsatzleitwagen der Führungstrupps aus Dortmund und Lippstadt sind ausgerüstet und bilden nun das Bindeglied zwischen den Einsatzkräften oder der Leitstelle und dem Stab.

„Wir konnten aus den Erfahrungen der Einsätze bei den Katholikentagen und größeren Sanitätsdiensten wie dem Liborifest die Erfahrungen sammeln und in die neue Stabsausstattung einbringen“, berichtet Kim Alexander Vogt, Leiter Einsatzdienste der Malteser in der Erzdiözese Paderborn.

Weitere Informationen

Frank Kaiser
Diözesanreferent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Fundraising
Tel. (05251) 1355-12
frank.kaiser(at)malteser(dot)org
E-Mail senden

Anke Buttchereit
stv. Diözesanreferentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Gesundheitsbeauftragte OWL
Tel. (0160) 90117225
anke.buttchereit(at)malteser(dot)org
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE43370601201201216393  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7