Miteinander – Füreinander: Kontakt und Gemeinschaft im Alter

Soziale Kontakte sind der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden

In Castrop-Rauxel Habinghorst und Ickern starten die Malteser ein Angebot, das sie bereits seit über 10 Jahren an vielen Orten anbieten: der Mobile Einkaufswagen.
Ehrenamtliche holen die Seniorinnen und Senioren von zu Hause ab und fahren mit ihnen zu den Einkaufsmöglichkeiten. Gemeinsam wird der Wocheneinkauf erledigt, vielleicht neue Produkte entdeckt und gekostet, miteinander gesprochen und gelacht. Anschließend werden die Seniorinnen und Senioren zurück nach Hause gefahren und auf Wunsch tragen die Ehrenamtlichen die Einkäufe bis in die Wohnung oder helfen beim Einräumen der Einkäufe - so lautet das Konzept des neuen und kostenlosen Angebotes.

Insbesondere ältere alleinlebende Menschen im Alter von 80+ bieten wir die Möglichkeit in Begleitung ihren Einkauf zu erledigen. So kommen sie auch ganz ungezwungen in den Kontakt und ins Gespräch mit anderen. Dieses „Miteinander-Füreinander“-Projekt lebt durch den Austausch von Jung und Alt, dem Verbunden sein mit den gemeinsamen Quartieren.
Natürlich stehen und fallen die Projekte mit den Ehrenamtlichen, die die hochaltrigen Menschen zum Einkaufen begleiten wollen. Bei Projektkoordinator Kevin Holt können sich interessierte Ehrenamtliche und auch Seniorinnen und Senioren, die zum Einkaufen mitfahren möchten, melden und weiter informieren. Der Start des Mobilen Einkaufswagens ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Kevin Holt

Kevin Holt
Projektreferent Miteinander-Füreinander (MiFü)
Tel. 02323 1478444
Miteinander-Fuereinander.PB@malteser.org
Nachricht senden