Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer

Die Ausbildung "Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer" der Malteser ist heute das Markenzeichen für eine qualifizierte Ausbildung von Pflegehilfskräften.

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten. Nach dem Lehrgang absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Pflegepraktikum mit einem Gesamtumfang von 90 Stunden, um die erlernten Kenntnisse in der Praxis zu festigen.

 Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Gesundheit: körperlich und geistig für eine Tätigkeit in der Pflege geeignet
  • Sprachkenntnisse: Deutsch in Wort und Schrift

In der Ausbildung erlernen Sie die Grundlagen moderner Krankenpflege. Viele Absolventen nutzen diese Qualifikation als Sprungbrett für eine Tätigkeit in Pflegeberufen. Sie unterstützen examiniertes Personal in

  • Sozialstationen
  • Senioren- oder Pflegeheimen
  • Krankenhäusern

Auch für eine ehrenamtliche Tätigkeit in

  • Besuchs- und Betreuungsdiensten,
  • Nachbarschaftshilfen oder für die Pflege eines Familienmitgliedes

erhalten Sie hier eine solide Basis.

Nach der theoretischen Ausbildung schließen ein 120 stündiges Praktikum und eine schriftliche und mündliche Prüfung den Kurs ab.

Anschließende Weiterbildungsmöglichkeiten:

Buchen Sie hier Ihren Kurs vor Ort!

Kurs

10.04.2020
Ort

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Balve

Elke Schmitz

Elke Schmitz
Leiterin Ausbildung
Tel. 02375 910106
Elke.Schmitz@malteser.org
Nachricht senden

Hagen

Daniel Kwauka

Daniel Kwauka
Service- und Koordinierungsstelle Ostwestfalen-Mitte und Ruhrgebiet-Hellweg
Daniel.Kwauka@malteser.org
Nachricht senden

Paderborn

Elisabeth Berkemeier

Elisabeth Berkemeier
Koordinatorin SPA Ausbildung
Tel. 05251 777460
Elisabeth.Berkemeier@malteser.org
Nachricht senden

Ihre Ansprechpartnerin auf Diözesanebene

Karina Wächter

Karina Wächter
Diözesanausbildungsreferentin
Tel. 05251 1355-14
Fax 05251 1355-66
karina.waechter@malteser.org
Nachricht senden